Physiotherapie:
 
   Behandlungs-
   methoden
   Leistungsspektrum
   Team
 
 
   Physikal. Therapie:
 
   Leistungsspektrum
   Krankheitsbilder
   Therapiefotos
   Innerbetrieblich
   Fortbildung
   Team
  Behandlungsmethoden

Neurologische Behandlung: Bobath, PNF, E-Technik, Orthopädisch
Behandlung: Manuelle Therapie, Cyriax, Schlingentisch, Osteopathie, Medizinische Trainingstherapie, Bewegungsbad, KG am Gerät, Physiotherapie, Rückbildungs- und Beckenbodengymnastik
 
     
 
 
     
  Leistungsspektrum

Frühmobilisation nach der OP bis zur ambulanten Nachsorge:
Knie- und Hüftprothesen
Bandscheiben
Neurochirurgische Eingriffe an der Wirbelsäule und am Kopf
Jegliche Unfallchirurgischen Krankheitsbilder (Knochen- und Weichteilverletzungen)
Gelenkspiegelungen (Schulter, Knie)
Allgemein chirurgische Operationen
Gefäßchirurgische Operationen (Amputationen, Bypass, Krampfadern)
Gynäkologische Operationen

Behandlung konservativ versorgte Erkrankung
Neurologische Krankheitsbilder (Schlaganfall, Parkinson, Bandscheibenvorfall, Lähmungen)
Orthopädische Krankheitsbilder (Gelenk- und Wirbelsäulenerkrankungen)
Innere Erkrankungen (Herz- und Lungenerkrankungen, Rheumatische Erkrankungen)
Schmerztherapie (Patienten mit chronischen Schmerzen)
Weites Anwendungsspektrum in der geriatrischen Klinik
 
     
 
 
     
  Team

Masseur
Med. Bademeister
Physiotherapeutin/en
Sportphysiotherapeut (DSB)
 
     

  PHYSIKALISCHE THERAPIE  
     
  Leistungsspektrum

 
     
 
Fußreflexzonen (neurologisch/chirurgisch)
Lymphdrainage
medizinische Bäder
Stangerbad
Unterwasserdruckstrahlmassage
Inhalation Kaltluft Fango
Elektrotherapie
Heißluft
Kurzwelle
Ultraschall
klassische Massage
Bindegewebsmassage
 
 
 
     
  Krankheitsbilder

Behandlung von Atemwegserkrankungen (Inhalation, Klopfung)
Schmerzbehandlung bei muskulären Verspannungen,
Gelenkbeschwerden und seelischen Problemen
Behandlungen bei Lähmungen (Nervenverletzungen)
Ödemtherapie
 
     
 
 
     
  Therapiefotos:

   
         
   
 
     
 
 
     
  Innerbetriebliche Fortbildung

Pflege eines Patienten nach einem Apoplex unter Berücksichtigung des Bobath-Konzeptes:
Hier werden für Schwester, Pfleger und auch Angehörige die Grundzüge des Bobath-Konzeptes in Theorie und Praxis vermittelt. Die Kriterien des handlings und der Lagerung werden in Verbindung mit Aktivitäten des täglichen Lebens erarbeitet. Gleichzeitig wird erklärt, wie der betroffene Patient seine Einschränkungen und das Handeln der Pflegekräfte erlebt. In der physikalischen Therapie arbeiten sechs Physiotherapeuten mit Bobath-Ausbildung.